Analog mit der Leica IIIf

August 1, 2018

Warum eigentlich auch analog?

Tja, da kann man schon fragen warum man im Zeitalter der Megapixel und Digitalkameras noch analog fotografiert? Und dann auch noch mit einer Kamera aus dem Jahre 1952. Ein Freund von mir sagte als ich ihm von meinem analogen Workflow berichtete: Das ist ja von hinten durch die Brust ins Auge.

Ja, stimmt. Aber die Antwort auf die Frage ist ganz einfach: weil es Spass macht. Und weil es so herrlich langsam ist. Und weil die Bilder einen besonderen Look haben. Klar kann man den auch digital erzeugen aber irgendwie ist das doch was anderes.

Ich fotografiere mit der Leica automatisch sorgsamer. Der Film ist auf 36 Bilder begrenzt, die Belichtung muss ich extern messen. Immerhin kann man mit der Leica schon die Schärfe einstellen.

Ich kann euch nur empfehlen es mal auszuprobieren. Die Kosten für Film, eine analoge Kamera und Entwicklung sind überschaubar.

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Analog mit der Leica IIIf

August 1, 2018

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

October 31, 2019

January 20, 2019

September 29, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square